· 

"I must have flowers, always, and always." Claude Monet

Ich bin keine Floristin und auch keine Garten- oder Landschaftsgärtnerin. Ich bin einfach nur eine Person, die eine ziemlich große Leidenschaft für Blumen hat. Für mich gehören sie nicht nur in den Garten, sondern auch ins Haus. Ich liebe es Sträuße und Kränze zu binden und diese dann dekorativ auf Tischen oder an Wänden zu platzieren. Und ich liebe es noch mehr, dies mit gutem Gewissen zu tun. Deswegen baue ich viele Blumen an. Zum einen, damit ich weiß, woher sie kommen und zum anderen, weil ich auch möchte, dass selbst meine Kinder sich bedienen können, ohne dass gleich eine Lücke im Beet klafft und ich deswegen meinen Zeigefinger heben muss.

Für mich ist Blumenanbau also nicht nur aus ästhetischen Aspekten notwendig, sondern aus rein pragmatischen: Ich möchte Blumen ernten können, so viele ich will - also am liebsten täglich.

Damit dies möglich ist, müssen ein paar Dinge beachtet werden. Wie die Blühdauer der Blumen und natürlich die richtige Auswahl (für Sträuße oder Kränze).

Auf den folgenden Seiten nehme ich dich mit in meinen Blumenmikrokosmos, zeige, welche Blumen in meine Kränze und Strauße kommen und verliere dabei weder das Gartenjahr noch die Aussaatplanung aus dem Blick. Saisonalität, Regionalität sind natürlich elementar, die Ideologie der Slowflower-Bewegung nah.

In meiner Handreichung findet ihr nicht nur viel Inspiration für Sträuße und Kränze, ich erkläre euch auch, aus welchen Bestandteilen sie bestehen und welche Blumen dafür jeweils besonders geeignet sind. Außerdem gebe ich euch ausführliche Tipps zum Binden von Kränzen. Im nächsten Schritt erfahrt ihr dann, wann ihr diese Blumen aussäen (Direktsaat oder Vorzucht) könnt und - besonders wichtig - wann und vor allem wie lange sie dann in euren Beeten blühen. Denn das Ziel ist ja, dass es von April bis November immer genug Blumen für euch gibt! 

 

“Flowers always make people better, happier and more helpful; they are sunshine, food and medicine to the soul.”

Luther Burbank

 

 

Und weil euch immer sehr interessiert, woher ich mein Saatgut, die Stauden, Knollen und Zwiebeln beziehe, hier eine kleine Auswahl an Onlineshops und Anbietern, mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe. 

Nicht alle der aufgelisteten Anbieter arbeiten aber nachhaltig und ökologisch. Solltet ihr darauf Wert legen, kann ich euch Natural Bulbs aus den Niederlanden sehr empfehlen. Hier findet ihr qualitativ hochwertige Pflanzen, die ohne Pestizide natürlich und in bester Qualität gezüchtet werden. Schaut euch gern in ihrem Onlineshop um. Mit dem Code BullerbynBio5 erhaltet ihr über mich einen Rabatt von €5,- ab einem Bestellwert von €25,00.  Werbung / Kooperation

 

 

Weitere empfehlenswerte Onlineshops: 

 

  

Das Pflanzvergnügen

Erhalte hier die knapp 50-seitige Handreichung und lerne, wie du dir ganz einfach die Sträuße und Kränze aus deinem Garten holen kannst. 

15,00 €

  • leider ausverkauft

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Birgit Rieget (Sonntag, 13 März 2022 17:30)

    Liebe Inga,
    Danke dafür, dass ich deine Unterlagen kaufen kann. Damit machst du mich glücklich. Also ich möchte diese liebend gern.
    Sei lieb gegrüßt