Flower design

Wenn ich etwas für mich festegestellt habe, dann, dass Blumen einfach glücklich machen. So freue ich mich nicht nur täglich über all das, was in meinem Garten blüht, ich freue mich auch immer wieder aufs Neue, wenn ich die Kränze, Sträuße und Gestecke meiner Garten- und Akkerblumen bei uns im Haus sehe.

Oft höre ich dann "...aber im Garten blühen sie doch viel länger" oder "... ich könnte es nicht über das Herz bringen, die Blumen abzuschneiden."

 Ich habe dazu eine ganz andere Einstellung. Für mich wachsen die Blumen, damit ich mit ihnen etwas Schönes anstellen kann, sie entweder zum Kranz, zum Strauß oder zum Gesteck verabeiten. Genau dafür habe ich meine Blumen angebaut. Blühen sie, kann ich sie ernten. Dabei nehme ich natürlich nie alle Blumen des Gartens mit, sondern treffe immer bewusst eine Auswahl.  So habe ich beispielsweise immer ein Farbkonzept im Kopf, kombiniere am liebsten auch hier nicht mehr als 3 Farbtöne. Es muss nicht immer viel und üppig sein, um schön zu wirken.

Blumenarrangements sind die natürlichsten Dekoelemente, die ich mir vorstellen kann. Mal eine Blume in einer Falsche im Regal - vielleicht passend zur Wandfarbe oder den Bildern? Ein üppiges Gesteck auf dem sonst dekoleeren Sideboard oder ein frischer Strauß auf dem Nachttisch. Auch dem Bad verleihen frische Schnittblumen immer noch etwas mehr Gemütlichkeit und Stil.

 

Mir persönlich zaubern Blumen im Haus immer jede Menge Freude ins Herz. Wenn es dir auch so geht, du aber vielleicht keinen Garten hast, aus dem du Blumen pflücken kannst, kann ich für dich sehr gern einen Strauß nach deinen Vorstellungen anfertigen.

 

Mit Flower Barn Productions verleihe ich meiner Leidenschaft einen Namen, der genau dafür steht, was es ist: Blumenverarbeitung in einem kleinen Schuppen in unserem Garten.